Am 25.12.2017 war es wieder soweit. Der Musikverein Scheidegg konnte zahlreiche Gäste und Freunde der Blasmusik zum traditionellen Weihnachtskonzert im festlich geschmückten Kurhaus begrüßen.

Unser neuer und zugleich „alter“ Dirigent Konrad Stadelmann hat ein anspruchsvolles und abwechlungsreiches Konzertprogramm einstudiert, welches wir den interessierten Zuhörern und Besuchern des Konzertes zu Gehör bringen durften. Zum ersten Mal auf der Kurhausbühne Platz genommen haben dazu unsere „Jung-Musiker“ Andreas Kügler am Saxophon und Magnus Miksch an der Posaune, die wir an dieser Stelle noch herzlichst in unserem Verein begrüßen.

Bei den Ehrungen kurz vor der Pause konnten wir Magnus Miksch zur bestandenen D1-Bläserprüfung gratulieren und unser Mitglied Bodo Achberger für seine über 30-jährige Tätigkeit in unserem Verein, nicht zuletzt in verantwortlicher Stellung, zum Ehrenmitglied ernennen. Unter Anderem sei Bodo maßgeblich am schmucken und adretten Auftreten des Musikvereins verantwortlich. Sei er es doch gewesen, der sich in seiner Amtszeit als 1. Vorsitzender für die Beschaffung der Dirndl unsere Musikerinnen eingesetzt und engagiert, und diese letztendlich auch beschafft habe, so Spieler.

Nach einem erfolgreichen Konzert und 2 Zugaben durften wir dann die Konzertbühne verlassen, jedem Konzertbesucher ein Täfelchen Schokolade überreichen (welche das Logo des Bezirksmusikfestes 2019 trug) und viele Besucher zur sogenannten „After-Show-Party“ im Untergeschoss des Kurhauses begrüßen. Dort wurde dann bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.